Zum Inhalt springen

Informationen für Minderjährige

Wenn du vor der Terminbuchung noch Fragen zu den benötigten Dokumenten hast, dann kannst du uns gerne anrufen.

Mindestalter

  • Brustwarzen- und Intimpiercings bieten wir für Minderjährige nicht an
  • Bauchnabel- und Oberflächenpiercings und Piercings im Mundbereich stechen wir ab einem Mindestalter von 16 Jahren
  • Alle anderen Piercings bieten wir ab einem Mindestalter von 14 Jahren an
  • Personen unter 14 Jahren piercen wir bei uns im Studio leider nicht. Damit folgen wir der Richtlinie des Verbandes Professioneller Piercer. Leider ist es uns nicht möglich, Kund*Innen unter 14 Jahren zu piercen, ohne uns damit in einem rechtlich unsicherem Raum zu bewegen, dafür hoffen wir auf euer Verständnis.

Was du mitbringen musst

  • eine erziehungsberechtigte Person
  • schriftliche Einverständniserklärung der anderen erziehungsberechtigten Person
  • Amtliche Ausweisdokumente sowohl von der zu piercenden Person, als auch der erziehungsberechtigten Personen. Auf den Ausweisdokumenten müssen der Familienname und die Meldeadresse übereinstimmen
  • Wenn der Familienname nicht übereinstimmt brauchen wir einen schriftlichen Nachweis über die Erziehungsberechtigung (z.B. Sorgerechtserklärung).
  • Wenn auf dem Ausweisdokument der minderjährigen Person keine Meldeadresse vermerkt ist, brauchen wir zusätzlich noch einen Lichtbildausweis, auf dem die Adresse steht (z.B. Schüler*innenausweis)
  • Auf Reisepässen ist in der Regel keine Adresse vermerkt. In dem Fall brauchen wir z.B. eine Meldebescheinigung zusätzlich
  • Falls es keine weitere erziehungsberechtigte Person gibt, brauchen wir auch darüber einen Nachweis